Die Längenmessung ist abgeschlossen und in Auswertung

08.Nov.2018
Die Längenmessung ist abgeschlossen und in Auswertung
Der ausgesprochen trockene und warme Sommer hat sich bei allen Dachsteingletschern bemerkbar gemacht. Die Auswertung der Längenmessung die für den Alpenverein (alpenverein.at) durchgeführt wird ist bei allen 4 Gletschern im Gange, noch ohne die genauen Zahlen zu kennen wird es speziell beim Gosaugletscher eines der negativsten Jahre sein. Gerade am Beispiel des Gosaugletscher sieht man die starken Veränderungen der Oberfläche und auch des Gletscherrandes, Felsinseln tauchen aus dem Eis auf. Am Gletscherrand im Ostteil des Gletschers hat sich ein See gebildet, eine eher untypische Situation am Dachstein. In der Galerie einige Bilder vom Gosaugletscher, Schneelochgletscher und dem Ende September eingeschneiten Eisrand des Schladminger Gletschers.